Die Region

Zahlreiche Aktivitäten in wundervoller Natur und Ausflugsziele erwarten Sie im Berchtesgadener Land.

lattengebirge-2.jpg
© Bad Reichenhall Tourismus & Stadtmarketing GmbH 

Das Lattengebirge

Das Lattengebirge bildet den nördlichen Abschluss der Berchtesgadener Alpen. Aufgrund der verschiedenen Gesteinsanteile erschuf die Witterung teils bizarre Formationen. Die Bekanntesten sind dabei die Schlafende Hexe und das Teufelsloch. Aufgrund seiner sanften Höhenlinien ist das Lattengebirge vor allem bei Genusswanderern und Mountainbiker*innen beliebt.

Predigtstuhlbahn

Der Predigtstuhl ist mit seinen 1.613 Metern der Hausberg der Alpenstadt Bad Reichenhall. Mit der Predigtstuhlbahn, der ältesten im Original erhaltenen, ganzjährig verkehrende Großkabinenseilbahn der Welt, erreicht man den Gipfel bequem in nur ca. 9 Minuten. Ein perfekter Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen.

drei-gipfel-tour-1.jpg
© Bad Reichenhall Tourismus & Stadtmarketing GmbH 
bergtour-hochstaufen-zwiesel.jpg
© Bad Reichenhall Tourismus & Stadtmarketing GmbH 

Der Hochstaufen

Der Hochstaufen ist 1771 Meter hoch und der östlichste Berg der Chiemgauer Alpen. Von seinem Gipfel genießt man einen fantastischen Blick vom Chiemsee bis über die Berchtesgadener Alpen. Für die mittelschwere, ca. 4,5-stündige Besteigung bedarf es einer guten Kondition.

Der Zwiesel

Der Zwiesel ist mit 1781,6 Metern der höchste Berg des Gebirgsstocks Staufen. Nach der Besteigung wird man mit einen wundervollen Blick über das Alpenvorland belohnt. Gefühlt endlos erstrecken sich Seen, Berge und grüne Wälder.

zwiesel-aussicht-1.jpg
© Bad Reichenhall Tourismus & Stadtmarketing GmbH 
doetzenkopf.jpg
© Bad Reichenhall Tourismus & Stadtmarketing GmbH 

Der Dötzenkopf

Der Dötzenkopf ist ein Vorgipfel unterhalb des Predikstuhls und 1001 Meter hoch. Vom Gipfel aus hat man einen herrlichen Ausblick über Bad Reichenhall und Bayrisch Gmain. Das Niveau des Aufstiegs ist einfach und in etwas mehr als 2 Stunden zu bewältigen.

Salzburg

Die weltberühmte österreichische Barock-Stadt liegt nur rund 23 Kilometer von unserem Haus Amberger entfernt und stellt das ganze Jahr, bei jedem Wetter ein außergewöhnliches Ausflugsziel dar. Egal ob Shopping, Kultur oder Night Life - Salzburg hat für Jeden eine Menge zu bieten. 

Festung_Salzach.jpg
© Tourismus Salzburg, Foto: Breitegger Günter
thumsee-salzalpensteig.jpg
© Bad Reichenhall Tourismus & Stadtmarketing GmbH 

Der Thumsee

Rund drei Kilometer westlich von Bad Reichenhall liegt der malerische Thumsee. Er ist rund 1 Kilometer lang und etwa 325 Meter breit. Seine tiefste Stelle liegt 21 m unter der Wasseroberfläche. Der Thumsee ist ein beliebter Badesee mit öffentlicher Liegewiese sowie ein Schwimmbad mit Terrassencafé. Der Rundwanderweg ist bei den Gästen besonders beliebt.

Der Königssee

​Der Königssee ist ein fjord-ähnlich anmutender Bergsee, eingebettet Eingebettet zwischen den steilen Berghängen von Watzmann und Hagengebirge. Er gehört zu den saubersten Seen Deutschlands. Die Königsseeschifffahrt stellt ein besonderes Highlight für jeden Besucher dar. 

Schiffahrt Königssee Herbst Bartholomä.jpg
© Zweckverband Bergerlebnis Berchtesgaden, Foto: Sepp Wurm